Über uns

dog-1272573

Wir wollen qualitative Unterstützung und Hilfe für Mensch und Hund

Hundetraining als “Erziehungsmaßnahme” ist nicht nur überholt – es wird auch weder Hund noch Mensch gerecht. 

Unsere Vision

Hunde und Menschen in Harmonie, ohne Trainings-Stress. Der Hund als wirkliches und anerkanntes Familienmitglied, das auch wie ein solches behandelt wird.

Unsere Mission

Menschen auszubilden, die unsere Vision teilen, auf dem jeweils aktuellsten Stand der Wissenschaft, mit allen uns zur Verfügung stehenden Mitteln.

Auf der Basis von Humanpsychologie, jahrzehntelanger Erfahrung und der Zusammenarbeit mit namhaften Wissenschaftlern bemühen wir uns, unsere Aus- und Weiterbildungen ständig zu verbessern und damit sowohl Menschen in Hundeberufen als auch jedem Tierhalter eine echte Unterstützung zu bieten.

Wir sind anders - und wir stehen dazu!

Jessica H. Martin

Dr. Christine A. Schmidt

Tierpsychologin

Hochschul-Studium in USA

Bachelor of Animal Science

BSc Tierschutzwissenschaft & Recht

Humanpsychologin/Tierpsychologin

Hochschul-Studium in USA

Master of Animal Science

MSc Tierschutzwissenschaft & Recht

Beide entwickeln seit über 15 Jahren zusammen eine Methode, speziell traumatisierten (aber auch Hunden mit anderen psychischen Problemen) zu helfen und dadurch die Lebensqualität der betroffenen Tiere weit zu verbessern. Auf der Basis der Kinderpsychologie angepasst an die speziellen Bedürfnisse und Fähigkeiten der Hunde entstand so die BITE-Methode (Bindungsorientierte –Integrative – Therapie & Erziehung für Hunde.) Diese Methode ist nun seit etlichen Jahren erprobt an vielen verschiedenen Hunden und deren Halter, so dass die Zeit reif ist, die Erfahrungen weiter zu geben. So entsteht derzeit die Akademie, an der interessierte Menschen (speziell aus tierbezogenen Berufen) alles über die Psyche und deren wirkungsvolle Therapie lernen können

    Cart