Shop

Ausbildung zum Personal Coach für Hundehalter


2.156,00

Vorrätig


Beschreibung

Personal Coach für Hundehalter

Start: 01.11.21

Viele Verhaltensprobleme von Hunden haben ihre Ursache im Halter selbst. Hundehalter sind häufig überfordert – sie wissen nicht, wie sie den Anforderungen der Umwelt an den Hund gerecht werden sollen. Dazu kommen in über 80 % noch persönliche oder psychische Probleme des Hundehalters, die nichts mit dem Hund direkt zu tun haben, die sich aber auf das Tier übertragen.

Sicher, es gibt jede Menge Personal-Coaches, jedoch keinen, der sich auf Hundehalter spezialisiert. Hier füllen wir diese Lücke und bieten eine professionelle Ausbildung zum Personal Coach für Hundehalter an. Der Personal Coach für Hundehalter ist nicht nur der Mittler zwischen Hund und Halter, er hilft dem Halter zunächst, die persönlichen Probleme zu lösen und parallel dazu, ein besseres Verständnis für den Hund (oder auch zum Kind) und dessen individuelle Situation zu vermitteln.

Ein Personal Coach hilft seinen Klienten ihre eigenen Möglichkeiten realistisch einzuschätzen und zeigt Wege wie man scheinbar übermächtige Probleme mit erlernten Methoden und Systemen bewältigt. Dabei berät er weniger, als dass er Fragen stellt und durch Intuition und Empathie neue Perspektiven eröffnet. Die Ausbildung zum Personal Coach – ungemein wertvoll und inspirierend. Da wir uns dabei nicht ausschließlich auf die diversen Tools verlassen, sondern auch in dieser – wie in allen unseren Studiengängen – insbesondere individuell vorgehen, bedarf es bei diesem Studiengang eine Menge an Eigenmotiviaton und Lernwillen 🙂

Du lernst in diesem Studiengang unter anderem:

Coaching – Verfahren, Definition und Abgrenzung:  Arbeitsfelder im Coaching · Wirkung von Coaching

Kommunikation und Strategien: Rapport, Pacen, Leaden · Zirkuläres Fragen · Mehrdeutigkeit der Sprache · Kliententypen · Verschiedene Sprachebenen – Gespräche durch Fragen steuern  . Emotionen wecken und verständlich machen (sowohl eigene als auch die des Hundes)

Probleme und Ziele: Vom Problem zum Ziel · Oberflächen- und Tiefenstrukturen von Problemen · Wichtige Fragen zur Problem-, Ressourcen- und Zielklärung · Widerstände gegen die Zielerreichung · Kreativitätstechniken · Phasenmodell der Krisen · Klare Zieldefinitionen.

Kommunikation durch Emotion

Spiegelneuronen nutzen

NLP-Grundwissen

Systematische Beratungsmethoden

Mentalcoaching

Selbst-Coaching

Konfliktberatung

Krisenintervention

Ethik des Beraters

und vieles mehr

 

Zusätzliche Information

Module:

9 incl. Prüfung
Videos, Live-Webinare, Tests

Einstieg

ab 01.11.21 jederzeit möglich

Regelstudienzeit

ca. 12 Monate

Ratenzahlung

möglich – Einschreibgebühr 10% der Gesamtsumme – danach 10 Raten in gleicher Höhe

Voraussetzung:

Interesse am Menschen (und Tieren), gute Allgemeinbildung, rasche Auffassungsgabe und keine Angst vor einer Änderung des Blickwinkels.

    Cart